Pertussisimpfung

Eine Pertussisimpfung als Standard- oder als Auffrischimpfung ab dem 18. Lebensjahr wird bereits seit einigen Jahren empfohlen.

 

Alle Frauen sollten im gebährfähigen Alter jedoch alle 10 Jahre zusammen mit der notwendigen Tetanus/Diphtherie (Td) Impfung auch eine Pertussisimpfung erhalten.

Außerdem sollten alle Personen, die als "enge Haushaltskontakte" zu Neugeborenen gelten, spätestens 4 Wochen vor der Geburt eine Pertussisimpfung bekommen, wenn die letzte Pertussisimpfung länger als 10 Jahre zurückliegt.